Motion-Control-Library mit Profilgenerator in Echtzeit

30 Jahre Erfahrung steckt in der zub Motion-Control-Library - viel zu schade für die proprietäre Verwendung. Daher bietet die zub AG die umfangreiche ...

Bibliothek in Lizenz unabhängig von den eigenen Steuerungen an und stellt damit die wichtigen Werkzeuge für individuelle Antriebslösungen als komplette Funktionsbefehle zur Verfügung. Die Standardbibliothek kann mit „Bausteinen“ beliebig erweitert werden. Solche Zusatzpakete sind unter anderem Software für Kurvenscheiben, Synchronisation und Positionierung, ruckbegrenzte Bewegungen, ein PathEditor und ein Oszilloskop.

Premiere hat die Motion-Control-Library in Beckhoff-Steuergeräten. Diese Steuerungen haben zwar eine eigene Library, doch für bestimmte Motion-Control-Aufgaben ist die zub Motion-Control-Library optimal einsetzbar.

Die Motion-Control-Library stellt Software-Funktionen zur Verfügung, damit die Antriebe exakt die Bewegungsprofile ausführen können, die der Kunde benötigt. Möglich macht dies ein Profilgenerator, der als eigener Task im Hintergrund läuft - und zwar in Echtzeit/Real-Time.

Auch für Firmen, die auf eigener oder Standard-Hardware Software entwickeln, eignet sich die Library. Wenn die Zeit oder Erfahrung für aufwändige Motion-Control Befehle fehlt, können diese künftig die Lizenz für die Library mit den passenden Bausteinen erwerben und von vielen Vorteilen profitieren: Zeitersparnis, Lernkurve umgehen und schnelle Ergebnisse erzielen. Möglich wird dies durch die industrie-erprobte Software mit umfangreichen und flexiblen Funktionalitäten und einer unabhängigen Programmiersprache.

Download Pressemitteilung

Veröffentlicht im SPS-MAGAZIN 10/2016 und im SPS Online-Magazin der TeDo-Verlag GmbH.