Motion-Control mit integrierten High-Power-Endstufen

Die MACS5-AMP2 kombiniert eine moderne Motion-Control-Steuerungseinheit mit High-Power-Endstufen in einem kompakten Gehäuse.

Jede der integrierten Endstufen bietet bis zu 400 W Dauer- und 1,5 W Spitzenstrom für die direkte Ansteuerung von leistungsstarken Antrieben.

Mit der MACS5-AMP2 werden bis zu sechs bürstenbehaftete oder vier bürstenlose Motoren kostengünstig, dynamisch und zielgenau bewegt. Zur Positionserfassung sind Encoder-Eingänge für den direkten Anschluss von Inkrementalgebern, Absolutgebern oder Glaslinearmassstäben integriert. Eingänge für Sensoren und Aktoren für die Prozessüberwachung und –steuerung sind ebenfalls bereits enthalten.

Schnittstellen wie EtherCAT, CAN, Ethernet, USB, RS232 erlauben den effizienten Datenaustausch mit PC oder SPS und die standardisierte Systemintegration als DS402 Multi-Axis-Slave. Dank der einfachen und effizienten Programmiermöglichkeit mit der Automatisierungssoftware APOSS können bei Bedarf komplette Prozessabläufe in der MACS5-AMP2 abgebildet und (ohne SPS oder PC) autark ausgeführt werden.

Download PDF