Voll integriert: 1 Steuerung, 3 Servoendstufen, 6 Gebereingänge

Die MACS4-DC3 ist eine frei programmierbare Antriebssteuerung und ein DS402 Multiaxis-Slave mit drei integrierten Leistungsendstufen und sechs Gebereingängen.

Jede Endstufe bietet 150W Nennleistung für Servomotoren mit bis zu 48V Spannung. Pro Achse kann ein motorseitiger Drehgeber und abgangsseitiger Glaslinearmaßstab angeschlossen werden. Das Konzept der doppelten Geberauswertung erlaubt eine hoch präzise Mehrachspositionierung, bei der Getriebespiel oder Schlupf automatisch kompensiert wird.

Alternativ ist es möglich den zweiten Gebereingang als Master für die Antriebssynchronisation zu nutzen. CAM-Profile werden in Echtzeit berechnet und mit fließenden Übergängen gewechselt.
Typische Anwendungsgebiete sind kompakte X/Y/Z-Tische in der Analytik, die Werkzeugpositionierung und kameragestützte Werkstückanalyse in Messsystemen oder die dynamische Etikettierung auf bewegte Güter.

Download PDF