Seminar-Termine

2 Tages Seminar: 13./14. Nov. 2018
«APOSS-BASICS» und «APOSS-Advanced»

Agenda (vorläufig):

1. Tag – «APOSS-BASICS»

NOTE: Pre-Condition: general PC and basic C/C++ programming knowledge;
Hardware: please bring your own PC with USB interface & installed APOSS ® win (latest release)

Content:
⦁    Start-up
⦁    Connectivity of MACS controllers
⦁    Initializing
⦁    Parameter tuning
⦁    Oscilloscope
⦁    First APOSS programming
⦁    Open questions
⦁    Wrap-up day 1

2.  Tag – «APOSS-Advanced»

NOTE: Pre-Condition: «APOSS-BASICS» or advanced experience with zub controllers, C/C++ programming knowledge, own PC with installed APOSS ® win (latest release);
Hardware: please bring your own PC with USB interface & installed APOSS ® win (latest release)

Content:
⦁    New products
⦁    Advanced APOSS programming
⦁    State machine programming
⦁    CAN drives on MACS controller
⦁    EtherCAT drives on MACS controller
⦁    Usage of features such as CAM editor, Path editor, WebServer
⦁    New features (e.g. robotic library, etc.)
⦁    Future wishes and requirements of participants
⦁    Open questions
⦁    Wrap-up day 1
⦁    etc.

Weitere Informationen zum Tagesprogramm, Organisation und Anmeldung fordern Sie bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch +41 (0)41 541 50 40 an.


Bisherige Seminar-Themen:

«CAN-Seminar»
[26. Oktober 2017]

Agenda:
- CAN Basics (Hardware, Busstruktur, Telegrammaufbau, Arbitration)
- CANopen Basics (DS 301, SDO, PDO, Heartbeat, ...)
- CANopen Device Profiles (DS 402, Drives, EDS Files)
- CANopen Application (Master / Slave functionality, APOSS programming)
- CAN vs EtherCAT (Ähnlichkeiten, Unterschiede)

«Kurvenscheiben (CAM) und Bahnsteuerung»
[30. März 2017]

Agenda:
– Kurvenscheiben (CAM)
– Praxisanwendungen «Fliegende Säge»
– Praxisanwendungen «Bahnsteuerung 2D und 3D»
– Bis zu 32 x Kurvenscheiben mit MasterMACS realisieren
– Safe-CAM
– Ablösung MACS3
– News Weiterentwicklungen zub AG

Einsatz der MasterMACS als Datensammler und als internes Kommunikationstool, einschließlich Auswertung der gesammelten Daten.
[9. Juni 2016]

Aus der Seminar-Agenda:
- Die vielfältigen Kommunikationswege der MasterMACS
- Integrierung der MasterMACS in bestehenden Automations-Lösungen
- Kommunikation mit Frequenzumrichter
- Master-MACS-Funktion als Daten-Logger in der Praxis
- Auswertung der registrierten Daten (SD-Karte)
- Überwachung der Geräte via WebPage

Vernetzt mit MasterMACS
[22. Oktober 2015]

Agenda:
- MasterMACS kontrolliert DSAServoverstärker und
  Danfoss FU über den CAN-Bus
- MasterMACS steuert mehrere Antriebe (Maxon/Dunker/FU) als
  EtherCAT-Master
- Maxon Verstärker ermöglicht hoch dynamische Positionierung
- MasterMACS wird als EtherCATSlave mit einer SPS verbunden
- MasterMACS kommuniziert über Ethernet mit PC
- MasterMACS agiert als WebServer mit kundenspezifischen Pages
- Weitere Kommunikationsmöglichkeiten der MasterMACS

State Machines: Entwerfen Sie schon oder Codieren Sie noch?
[29. Januar 2015]

Agenda: Hierarchische State Machines mit APOSS
- Warum kommen uns State Machines vertraut vor?
- Was sind State Machines, Events und Transitions?
- Worin besteht der Unterschied zwischen State Machines und den
  hierarchischen State Machines?
- Wie erstellen Sie eine einfache State Machines mit APOSS?
- So sparen Sie Zeit und Geld mit der Programmierung.
- Wie dokumentieren Sie eine State Machines?

Bus-Systeme mit MACS5
[4. Juni 2014]

Agenda: Bussysteme im praktischen Einsatz
- Grundlagen im Busverkehr SDO / PDO, Sync-Mechanismen
  und Überwachung mit HEARTBEAT
- Busmaster / Busslave - Funktionalität Verwendung von anderen
  Buskomponenten
- Ethernet - EtherCAT - CANopen Unterschiede und Gemeinsamkeiten
- Kommunikationsbeispiele MACS5 - SPS oder PC
- Multiachssysteme mit MACS5 - CANopen Drives / EtherCAT Drives
- Firmenrundgang und die Möglichkeit die Ansprechpartner persönlich
  kennenzulernen

Melden Sie sich an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch: 0041 41 54150-40 oder mit diesem PDF-Formular.

Allgemeine Informationen

Anzahl Teilnehmer:  Max. 10 Teilnehmer, min. 4 Teilnehmer
Für ein effizientes Seminar ist eine Begrenzung der Teilnhemer notwendig. Sie erhalten die endgültige Bestätigung, sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist.

Sprache: Englisch oder Deutsch (abhängig von den Teilnehmern)

Seminarkosten: EUR 448,- je Tag und je Teilnehmer inklusive Seminarunterlagen inklusive Lunch, Kaffeepause und Abendessen.
Die Rechnung ist im Voraus nach der Anmeldungsbestätigung zu zahlen.

Kursbeginn und Ende:
08:30 – 12:00 Uhr / 13:30 – 17:00 Uhr (am zweiten Tag bis 16:00 Uhr)

Ort: Buzibachstrasse, CH-6023 Rothenburg

Nächster Seminartermin

Oder fragen Sie uns nach ein individuelles auf Ihr Business zugeschnittenes Seminar für Ihre Mitarbeiter, entweder in Rothenburg oder in Ihrem Unternehmen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch: 0041 41 54150-40