MACS5-AMP1 Motion Control mit integr. Endstufen

  • Anzahl der Achsen:

    1 bis 6

  • Motion Control Funktionen:

    Positionierung, Synchronisation, CAM-Profiling

  • Integrierte Verstärker:

    6 x DC oder 4 x EC oder 3 Schrittmotoren oder gemischter Betrieb

  • Schnittstellen:

    USB, Ethernet, RS232, 2 x CAN;
    opt.: EtherCAT-Slave, EtherCAT-Master

1 bis 6 Achsen Motion-Control Steuerung mit integrierten Endstufen für DC und EC Motoren.

Download Datenblatt MACS5-AMP1

Verfügbare Typen der MACS5-AMP-Serie:

MACS5-AMP1: Verstärker Dauer-/Spitzenstrom: 2/10 A

MACS5-AMP2 „High Power”: Verstärker Dauer-/Spitzenstrom: 10/30 A

MACS5-AMP3-Lite: Verstärker Dauer-/Spitzenstrom: 3,2/7 A

MACS5-AMP3-Lite-HP: Verstärker Dauer-/Spitzenstrom: 4/8 A

MACS5-AMP3X „Extended”: Verstärker Dauer-/Spitzenstrom: 4/8 A; analoge Ein- und Ausgänge in der Standardausstattung

OEM Varianten mit spezifischer Anschlusstechnik, Schnittstellen (z.B. Profinet, Profibus, Powerlink), Endstufen-Ausführungen und Funktionsmerkmalen auf Anfrage ab 500 Stück; Brandlabeling möglich.

Weitere Informationen:

Broschüre 2018: Antriebe positionieren und synchronisieren

Motion-Control-Lösungen für Servo- und Asynchronmotoren: Antriebe Positionieren & Synchronisieren

Motion-Control Modul als EtherCAT-Slave und EtherCAT-Master
Jedes Motion Control Modul der neuen MACS5-Baureihe unterstützt alle Funktionen für die komplexe und hochdynamische Mehrachs-Positionierung und -Synchronisation von Servo- und Asynchronmotoren. Die integrierten Schnittstellen für Inkremental- und Absolutgeber bieten einen automatischen Schlupfausgleich ... Download Pressemitteilung

MACS5 Motion Control Module bieten maximale Funktionalität bei reduzierten Systemkosten! MACS5_SPS-Integration.pdf